Das Schulmaskottchen

 

Eine Sympathiefigur- ein Maskottchen für unsere Schule

 

Am Anfang stand die Idee: Wir möchten eine kleine Figur aus Metall, eine, die gut in die Hand passt. Sie soll uns Mut und Kraft geben, sie soll für uns und unsere Beziehung zur Schule stehen.
Conny Mattutat, Leiterin der Werkstatt Sonne, und Silke Helbach schreiben einen Antrag bei der Sparkassenstiftung: 2000 € werden bewilligt.
kk

Christin kommt an die Schule. Unter ihrer Anleitung  zeichnet die BO1.

u

j             jj             m

Im Unterricht werden die BO1 und die BO2 von Herrn Rosenkranz und Frau Helbach mit Hilfe von Fabeln auf das Thema „Maskottchen- Sympathiefigur“ vorbereitet. Die Schüler setzen sich damit auseinander, dass bestimmten Tieren bestimmte Eigenschaften zugeordnet werden.

Mit der BO2 wurden dann Figuren aus Ton geformt.

rr  v vf z

Christin entwickelte aus den Vorgaben der Schüler drei kleine Figuren, die zur Abstimmung kamen.

zzt      bg  re

ztr

Rein optisch kann man hier das Ergebnis gut ablesen.