Wir fördern individuell und vielseitig.

(Bezug zum Hessischen Referenzrahmen: VI Lehren und Lernen VII Ergebnisse und Wirkungen)

Bitte auf die Links klicken!

Dass wir das tun, erkennt man an unseren fortlaufenden Vorhaben, an unserem Fächerkanon, dem jeweiligen Methodencurriculum für die Berufsorientierungsstufe (früher Hauptstufe), Mittelstufe und für die Grundstufe, dem Konzept der bewegten Schule„, der Sprachförderung, Förderung von besonderen Lernerfordernissen, Reflexion von Lernprozessen und Lernergebnissen. Zu letzterem benutzen wir Diagnoseinstrumente und verschiedene Methoden zur Leistungsbewertung und Reflexion. Wir arbeiten konstant mit unseren Förderplänen und haben stets entwicklungspädagogische Einzelziele im Auge. Die Schüler können in einer Fahrrad-oder Forscherwerkstatt an lebensweltbezogenen Aufgabenstellungen arbeiten.

Brauchst Du Hilfe, kriegst Du Hilfe!